Menü

Kostenlose Tools Web-Apps: Fotos online bearbeiten

Keine Installation, keine Updates, kein Stress: Web-Apps drängen sich immer mehr als attraktive Alternative zur Desktop-Software auf. Das ist im Bereich Bildbearbeitung nicht anders, wie diese Auswahl an Top-Tools zeigt.
Adobe Photoshop Express Editor © Screenshot

Mehr lesen

Bis heute kommt keine kostenlose Web-App in Punkto Funktionsumfang an aktuelle, vollwertige Bildbearbeitungssoftware wie Adobe Photoshop CS6 oder Corel PaintShop Pro X5 heran - doch der Vorsprung schrumpft. Noch dazu reichen in zahlreichen Fällen einfache Werkzeuge aus, um zum Ziel zu kommen.

Grund genug, sich aktuelle Web-Apps einmal näher anzusehen. Wir stellen Ihnen fünf kostenlose Tools vor, mit denen Sie Ihre Fotos direkt online bearbeiten und mit wenigen Klicks mit Communities und Freunden teilen können. Vom Einsteiger bis zum Profi - hier ist für jeden etwas dabei.

Web Apps: Fotos online bearbeiten

1 von 5
Sumo Paint © Screenshot
zurück

Sumo Paint Sumo Paint vom finnischen Entwickler Sumoing Ltd. bietet fortgeschrittene Bilbearbeitungsmöglichkeiten wie Graduationskurven und Ebeneneffekte direkt im Browser. Photoshop-Kenner finden sich auf der in Englisch gehaltenen Oberfläche schnell zurecht, .ps-Dateien liest die kostenlose Web-App allerdings nicht. Die kostenpflichtige Pro-Version für 19 Euro ist werbefrei und verfügt über mehr Features. Link: sumopaint.com 

 
x