Menü

Objektiv-Neuheiten zur CP+ 2013 Sigma präsentiert vier neue Festbrennweiten

Mit dem 2,8/19mm DN, 2,8/30mm DN und 2,8/60mm DN für spiegellose Systemkameras sowie dem 1,4/30mm DC HSM für APS-C-SLRs kündigt Sigma vier neue Objektive an.
Sigma Neuheiten Objektive 2013 © Sigma

Mehr lesen

Die Objektive gehören zur Sigmas "Art"-Reihe lichtstärkerer Festbrennweiten. Die kompakten 2,8/19 mm, 2,8/30 mm und 2,8/60 mm kommen mit Sony-E (NEX)- oder Micro Four Thirds-Bajonettanschluss. Die der Bildwirkung entsprechende KB-Brennweite ergibt sich dann aus dem Faktor 1,5x (NEX) oder 2x (Micro-Four-Thirds).

Die Innenfokussierung wird von leisen Linear-AF-Motoren angetrieben. Jeweils sieben Blendenlamellen sollen für eine runde Blendenöffnung für einen schönen Unschärfeverlauf sorgen.

Bei dem A 1,4/30 mm DC HSM handelt es sich um eine überarbeitete Version des bisherigen lichtstarken Standardobjektivs für Canon-, Nikon- und Sigma-SLRs mit Sensoren im APS-C-Format. Seine Hinterlinsenfokussierung wird von einem Ultraschallmotor angetrieben.

Die Objektive werden jeweils mit Gegenlichtblende geliefert. Lieferdatum und Preise nannte Sigma noch nicht.

Technische Daten

Sigma A 2,8/19 mm DN (28,5/38 mm KB) A 2,8/30 mm DN (45/60 mm KB) A 2,8/60 mm DN (90/120 mm KB) A 1,4/30 mm DC HSM
Format APS-C APS-C APS-C APS-C
Linsen/Gruppen 8/6 7/5 8/6 8/9
Naheinstellgrenze 0,2 m 0,3 m 0,5 m 0,3 m
Bildwinkel 73,5°/59,3° 50,7°/39,6° 26,6°/20,4° 50,7°
Filterdurchmesser 46 mm 46 mm 46 mm 62 mm
Fokussierung Linearmotor Linearmotor Linearmotor Ultraschallmotor
Bildstabilisator
Durchmesser x Länge, Gewicht 79 x 45,7 mm, k.A. 60,8 x 40,5 mm, k.A. 60,8 x 55,5 mm, k. A 74,2 x 63,3 mm, 435 g
Anschlüsse Sony E/MFT Sony E/MFT Sony E/MFT Canon, Nikon, Sigma
Preis k. A. k. A. k. A. k. A.
ganze Tabelle anzeigen

 
x