Menü

Objektiv-Neuheiten zur CP+ 2013 Sigma präsentiert vier neue Festbrennweiten

Mit dem 2,8/19mm DN, 2,8/30mm DN und 2,8/60mm DN für spiegellose Systemkameras sowie dem 1,4/30mm DC HSM für APS-C-SLRs kündigt Sigma vier neue Objektive an.

Mehr lesen

Die Objektive gehören zur Sigmas "Art"-Reihe lichtstärkerer Festbrennweiten. Die kompakten 2,8/19 mm, 2,8/30 mm und 2,8/60 mm kommen mit Sony-E (NEX)- oder Micro Four Thirds-Bajonettanschluss. Die der Bildwirkung entsprechende KB-Brennweite ergibt sich dann aus dem Faktor 1,5x (NEX) oder 2x (Micro-Four-Thirds).

Die Innenfokussierung wird von leisen Linear-AF-Motoren angetrieben. Jeweils sieben Blendenlamellen sollen für eine runde Blendenöffnung für einen schönen Unschärfeverlauf sorgen.

Kaufberatung: Vergleichen Sie Objektive mit unserem Schnellfinder-Tool

Bei dem A 1,4/30 mm DC HSM handelt es sich um eine überarbeitete Version des bisherigen lichtstarken Standardobjektivs für Canon-, Nikon- und Sigma-SLRs mit Sensoren im APS-C-Format. Seine Hinterlinsenfokussierung wird von einem Ultraschallmotor angetrieben.

Die Objektive werden jeweils mit Gegenlichtblende geliefert. Lieferdatum und Preise nannte Sigma noch nicht.

Technische Daten

Sigma A 2,8/19 mm DN (28,5/38 mm KB) A 2,8/30 mm DN (45/60 mm KB) A 2,8/60 mm DN (90/120 mm KB) A 1,4/30 mm DC HSM
Format APS-C APS-C APS-C APS-C
Linsen/Gruppen 8/6 7/5 8/6 8/9
Naheinstellgrenze 0,2 m 0,3 m 0,5 m 0,3 m
Bildwinkel 73,5°/59,3° 50,7°/39,6° 26,6°/20,4° 50,7°
Filterdurchmesser 46 mm 46 mm 46 mm 62 mm
Fokussierung Linearmotor Linearmotor Linearmotor Ultraschallmotor
Bildstabilisator
Durchmesser x Länge, Gewicht 79 x 45,7 mm, k.A. 60,8 x 40,5 mm, k.A. 60,8 x 55,5 mm, k. A 74,2 x 63,3 mm, 435 g
Anschlüsse Sony E/MFT Sony E/MFT Sony E/MFT Canon, Nikon, Sigma
Preis k. A. k. A. k. A. k. A.
ganze Tabelle anzeigen

 
Anzeige
Anzeige
Kaufberatung
Schnellfinder

Sie wollen schnell einen Überblick gewinnen? Mit wenigen Klicks zum passenden Gerät!

x