Menü

Technologie Seiko Epson Ultimicron – Outing als Olympus-Sucherausstatter

Seiko Epson hat sich als Ausstatter von Olympus mit LED-Sucher-Panels für die neue spiegellose Micro-Four-Thirds-Systemkamera OM-D E-M5 geouted.
Das Epson-Panel im Olympus-Sucher © Epson Seiko

Das Epson HTPS-TFT Farb-LCD-Panel © Epson Seiko
Das Epson HTPS-TFT Farb-LCD-Panel

Die Seiko Epson Corporation gab am 29. 3. bekannt, dass seine elektronische Ultimicron Sucher-Technologie in der Olympus OM-D E-M5 Micro Four Thirds-Kamera zum Einsatz kommt. Basierend auf einem HTPS-TFT Farb-LCD-Panel verspricht Epson dank Ultimicron hervorragende Farbbilder von größter Detailschärfe sowie bessere Kantendarstellung bei bewegten Motiven und Kameraschwenks.

Epson: kleinere Pixel, anders angeordnet © Epson Seiko
Epson: kleinere Pixel, anders angeordnet

Das in der Olympus OM-D zum Einsatz kommende Ultimicron-Panel basiert auf einem 0,47-Zoll-Panel mit SVGA (800 X RGB X 600)-Auflösung entsprechend 1,44 Mio. Bildpunkten oder 480000 RGB-Pixeln. Es basiert auf einem erstmals 2009 im Projektorbereich eingesetzten Panel.

Epson will sein Ultimicron-Angebot hochauflösender Sucher-Panels weiter verfeinern, um der wachsenden Nachfrage im Kamerabereich gerecht zu werden.

 
Kaufberatung
Schnellfinder

Sie wollen schnell einen Überblick gewinnen? Mit wenigen Klicks zum passenden Gerät!

x