Menü

Dashcam Rollei CarDVR-110: Neue Autokamera für Video und Foto

Rollei erweitert seine Actioncam-Serie um einen neuen Denkansatz: Der CarDVR-110 ist ein Camcorder fürs Auto im Dashcam-Stil, der in Full-HD aufzeichnet, 3 Megapixelbilder macht und mit GPS und Bewegungssensor ausgestattet ist.

Rollei CarDVR-110
vergrößern
© Rollei

Wie bei Dashcams üblich, hat der CarDVR-110 ein extremes Weitwinkel-Objektiv mit 3 Millimeter Brennweite, so dass man während der Fahrt eine Panoramaaufnahme machen kann. Durch den großen Bildwinkel soll der CarDVR-110 aufzeichnen, was um das Auto herum abläuft.

Mehr lesen

Im Inneren der Autokamera arbeitet in 1/3 Zoll großer CMOS-Sensor. Die Dashcam nimmt Full-HD-Videos mit 1920 x 1080 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde auf. Sie hat einen automatischen Tag- und Nacht-Modus, der laut Rollei auch bei Dunkelheit für ordentliche Foto- und Videoaufnahmen sorgen soll. Neben Videos oder Fotos speichert die Rollei CarDVR-110 per GPS den aktuellen Standort und die Geschwindigkeit. Auf Wunsch lässt sich die Aufnahme der Dashcam bei Bewegung automatisch starten. Gespeichert wird alles auf SDHC-Karten bis 32 Gigabyte. Die mitgelieferte Software zeigt anhand der aufgenommenen Daten die zurückgelegte Strecke.

Ratgeber: Tipps zum Filmen mit DSLRs

Die Vorschau bietet die Rollei CarDVR-110 auf einem 3,7 Zentimeter (2,4 Zoll) großen TFT-Display an. Montiert wird die Kamera im Auto an der Windschutzscheibe mittels dreh- und schwenkbaren Saugnapfhalterung. Positiver Nebeneffekt der Kamera ist es, Beweismaterial bei Verkehrsvergehen zu sammeln

Preis und Verfügbarkeit

Die Rollei CarDVR-110 wird zu einem Preis von 170 Euro ab Anfang April in den Handel gehen.

 
Anzeige
Anzeige
Kaufberatung
Schnellfinder

Sie wollen schnell einen Überblick gewinnen? Mit wenigen Klicks zum passenden Gerät!

x