Menü

Dashcam Rollei CarDVR-110: Neue Autokamera für Video und Foto

Rollei erweitert seine Actioncam-Serie um einen neuen Denkansatz: Der CarDVR-110 ist ein Camcorder fürs Auto im Dashcam-Stil, der in Full-HD aufzeichnet, 3 Megapixelbilder macht und mit GPS und Bewegungssensor ausgestattet ist.
Rollei CarDVR-110 © Rollei

Wie bei Dashcams üblich, hat der CarDVR-110 ein extremes Weitwinkel-Objektiv mit 3 Millimeter Brennweite, so dass man während der Fahrt eine Panoramaaufnahme machen kann. Durch den großen Bildwinkel soll der CarDVR-110 aufzeichnen, was um das Auto herum abläuft.

Mehr lesen

Im Inneren der Autokamera arbeitet in 1/3 Zoll großer CMOS-Sensor. Die Dashcam nimmt Full-HD-Videos mit 1920 x 1080 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde auf. Sie hat einen automatischen Tag- und Nacht-Modus, der laut Rollei auch bei Dunkelheit für ordentliche Foto- und Videoaufnahmen sorgen soll. Neben Videos oder Fotos speichert die Rollei CarDVR-110 per GPS den aktuellen Standort und die Geschwindigkeit. Auf Wunsch lässt sich die Aufnahme der Dashcam bei Bewegung automatisch starten. Gespeichert wird alles auf SDHC-Karten bis 32 Gigabyte. Die mitgelieferte Software zeigt anhand der aufgenommenen Daten die zurückgelegte Strecke.

Ratgeber: Tipps zum Filmen mit DSLRs

Die Vorschau bietet die Rollei CarDVR-110 auf einem 3,7 Zentimeter (2,4 Zoll) großen TFT-Display an. Montiert wird die Kamera im Auto an der Windschutzscheibe mittels dreh- und schwenkbaren Saugnapfhalterung. Positiver Nebeneffekt der Kamera ist es, Beweismaterial bei Verkehrsvergehen zu sammeln

Preis und Verfügbarkeit

Die Rollei CarDVR-110 wird zu einem Preis von 170 Euro ab Anfang April in den Handel gehen.

 
Kaufberatung
Schnellfinder

Sie wollen schnell einen Überblick gewinnen? Mit wenigen Klicks zum passenden Gerät!

x