Menü

Objektiv-Adapter Novoflex-Adapter - Nikon1 und Pentax Q

Ein Objektv-Adapter für die beiden Bajonette Nikon 1 und Pantax Q kommt ab sofort vom Zubehörspezialisten Novoflex. Die beiden Adapter für spiegellose Systemkameras ermöglichen den Anschluss vorhandener Objektive, so dass man schon vorhandenes Equipment weiter nutzen kann.
Novoflex-Adapter - Nikon1 und Pentax Q © Novoflex

Novoflex verspricht dabei einen hoch präzisen Ausgleich der Auflagemaßdifferenz. Beide Adapter ermöglichen eine Fokussierung auf unendlich. Novoflex baut die Adapter gleich für elf Objektivanschlüsse. So lassen sich Objektive mit den Bajonetts Canon FD, Contax/Yashica, Leica-M,´Leica-R, Minolta AF/Sony Alpha, Minolta MD/MC, M42, Nikon, Olympus OM, Pentax K, T2 und 39 mm Schraubgewinde aufsetzten.

Novoflex Objektiv-Adapter © Novoflex
Novoflex Objektiv-Adapter

Die Novoflex Adapter für Nikon 1 und Pentax Q sind ab sofort lieferbar und kosten je nach Anschluss zwischen 89 Euro (39 mm Schraubgewiende, T2, M42) und 169 Euro (Minolta AF/Sony Alpha, Nikon und Pentax K). Die Varianten für Canon FD (nicht EOS), Contax/Yashica, Leica R und Olympus OM kosten 119 Euro. Mit 149 Euro schlägt der Adapter mit Leica M zu Buche.
 
Parallel zu den Nikon1 und Pentax Q Adaptern stellt Novoflex eine neue Version der Adapter für Leica M Kameras vor, die jetzt einen integrierten Blendenring besitzen und zudem mit dem M-Modul der Ricoh GXR kompatibel sind. Die neuen 169 Euro teuren Leica-Adapter gibt es für folgende Objektivanschlüsse: Minolta AF/Sony Alpha (LEM/MIN-AF NT), Nikon (LEM/NIK NT) sowie Pentax K (LEM/PEN NT).
 
Bereits in Planung sollen Adapter für die Fujifilm X-Pro1 sein.

 
x