Menü

Software Akvis Chameleon V.7.9 – für leichte Fotomontagen

Akvis bewirbt das Collagen-Programm Chameleon V.7.9 damit, dass die Objekte für die Collage nicht konturgenau freigestellt werden müssen. Mit der neuen Version will der Hersteller Zukunftsfähigkeit beweisen und verspricht die Kompatibilität zu Programmen die es noch gar nicht gibt, nämlich zu Adobes Bildbearbeitungsprogrammen Photoshop CS6 und Photoshop Elements 11. Zudem ist die Kompatibilität mit Corel PaintShop Photo X4 verbessert.
Akvis Chameleon V.7.9 © Akvis

Akvis Chameleon V.7.9 Montage Mode © Akvis
Akvis Chameleon V.7.9 Montage Mode

So nebenbei hat der Hersteller kleinere Fehler behoben. Sobald ein Objekt kopiert und in ein anderes Bild eingefügt wurde, passt Akvis Chameleon es an den neuen Hintergrund an und verschmilzt es mit dem Hintergrund, wofür es gleich vier verschiedene Modi gibt: Montage, Chamäleon, Mischen, Emersion.
 
Akvis Chameleon steht in zwei Versionen zur Verfügung – als eigenständige Anwendung (Standalone) und als ein Zusatzprogramm (Plugin).  Akvis Chameleon ist mit Mac OS X 10.4-10.7 und Windows XP/Vista/Win 7, 32-Bit/64-Bit, kompatibel. Für registrierte Kunden ist das Upgrade kostenlos. Die Home-Lizenz (Plugin oder Standalone) kostet 57 Euro. Wer Plugin und Standalone nutzen will muss 70 Euro bezahlen. Professionelle Anwender müssen mit 170 Euro deutlich tiefer in die Tasche greifen.

 
x